Beratungsstellen und Geschäftsszeiten

Beratungsstelle Wernigerode:

Telefon: 03943 2097581

Mittwoch-Freitag: 9-18 Uhr 
Samstag: 9-13 Uhr 

Beratungstermin vereinbaren
Rückruf vereinbaren

Checkliste Unterlagen

Zur Erstellung der Steuererklärung werden folgende Belege benötigt:

  • Ihre elektronischen Lohnsteuerbescheinigungen (auch bei Betriebsrente)
  • Jahresabrechnung bei  400,00 € Job
  • die   Anbieterbescheinigung der Riester-Rente
  • Anlage VL über vermögenswirksame Leistungen        

bei ständig wechselnden Einsatzstellen oder Fahrtätigkeit:

  • Eine Arbeitgeberbescheinigung über Arbeitstage und Abwesenheit


Ihre  Belege über Werbungskosten

  • Fahrtkosten
  • typische Berufskleidung und deren Reinigung
  • Beiträge zur Gewerkschaft
  • Ausgaben für beruflich veranlasste doppelte Haushaltführung (Miete, Strom, Nebenkosten, Fahrtkosten)
  • Steuerberatungskosten
  • Weiterbildungskosten,
  • Rechnungen der Umzugskosten, wenn sie beruflich veranlasst sind
  • Nachweise über Kinderbetreuungskosten (Kindergarten, Hort)

Rentenbescheide bzw. die Rentenbezugsmitteilungen , ggfs. auch die des Ehegatten


Bescheinigungen über erhaltene  Lohnersatzleistungen:

  • Arbeitslosengeld
  • Krankengeld
  • Elterngeld


haushaltsnahe Dienstleistungen:

  • Rechnungen und Zahlungsnachweise (unbare Zahlung notwendig) von Handwerkerleistungen, Schornsteinfeger, Heizungswartung, , Pflege- oder Betreuungsleistungen,
  • Wohngeld-/Nebenkostenabrechnung ihrer selbstgenutzten Wohnung

 

Sonderausgaben:

  • Versicherungsbeiträge
  • Eigene  Ausbildungskosten
  • Nachweise über gezahltes Schulgeld bei Kindern
  • Zuwendungsbescheinigung (vormals Spendenquittung)

 

Außergewöhnliche Belastungen:

  • Nachweis über die Zahlung von Scheidungskosten
  • Krankenkosten:  Praxisgebühren, Apothekerrechnungen, Zuzahlungen für Rezepte, Zahnarzt, Arzt,  Heilpraktiker, Optiker u.ä.
  • Beerdigungskosten (bei Tod eines Familienmitglieds)
  • Körperbehindertennachweis (auch von  eigenen Kindern)

 

Bei Einnahmen aus Kapitalvermögen:

  • Steuerbescheinigungen und Erträgnisaufstellungen (nur bei Überschreitung der Freibeträge von 800,00€ bei Ledigen bzw. 1.600,00€ bei Ehepaaren) oder bei falsch verteilten Freistellungsaufträgen

 

Bei Vermietung:

  • Bei erstmaliger Vermietung die Belege über die Anschaffung, das sind Kaufverträge, Notarrechnungen, Kreditverträge, Bescheid über Grunderwerbssteuer, Maklergebühr
  • Mietverträge bzw. Nachweise über eingenommene Mieten
  • Reparatur und Renovierungsrechnungen
  • Belege über gezahlte Schuldzinsen
  • Grundsteuer, Hausversicherungen, Wohngeldabrechnungen

neue Beitragsordnung

Seit dem 1.1.2013 gilt die neue Beitragsordnung, die von der Delegiertenversammlung am 5.3.2011 beschlossen wurde ...

Fragen zur Steuer?

Werden Sie jetzt online Mitglied und profitieren Sie schnell von unseren Beratungen.

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

made by mh-media.com